Fon

Freitag, 9. September 2011

Breakfast at Tiffany

Die meisten deutschen Leute starten in den Tag mit einer ersten Tasse Kaffee. Ohne Brötchen dazu geht auch
nicht. Jeden Morgen erblicke ich meinen Ehemann bei dieser Prozedur ( im übrigen: bei mir sieht das Prozedere völlig anders aus ). Dann bin ich auf die Idee gekommen für ihn ein Körbchen zu machen, damit er zum Frühstück nicht nur genug Brötchen vorfindet, sonders auch mit den Augen gleich etwas Ansprechendes sieht, daß den Appetit verbessert und eine gemütliche Atmosphäre schafft.......


Kommentare: